?

Log in

No account? Create an account

John Palcewski's Journal

Works In Progress

Previous Entry Share Next Entry
From Our German Correspondent
forioscribe
Sophia Loren und Mastroianni: Haben die beiden eine Tochter?


  Title


Sophia Loren und Marcello Mastroianni bei der Oscar-Verleihung 1993
Foto: ddp

Forio - So kennen wir Sophia Loren, 69: Als betörend schöne Hollywood-Diva und liebevolle Mutter der beiden Söhne Carlo, 34, und Edoardo, 30. Doch jetzt gibt es wilde Gerüchte: Sie soll angeblich eine uneheliche Tochter mit ihrem langjährigen Filmpartner Marcello Matroianni (1996 verstorben) haben.

Das Kind heißt Maria, soll 1964 geboren und zur Adoption freigegeben worden sein - behauptet der US-Schriftsteller John Palcewski. Er ist der Lebenspartner der angeblichen Loren-Tochter. In Interviews mit italienischen Zeitungen erzählt Palcewski: "Sie wurde in Neapel geboren, lebt heute in den USA. Erst als Maria erwachsen war, hat ihr Vater verraten, dass sie adoptiert wurde." Und, so Palcewski weiter: "Ihr Adoptiv-Vater hat gesagt, dass ihre Mutter eine berühmte italienische Schauspielerin ist, die 1963 in Neapel den Film ,Gestern, heute, morgen' gedreht hat."

Sophia Loren drehte den Film tatsächlich - mit Marcello Mastroianni. Lange Jahre galten beide als Film-Traumpaar. Die Schauspielerin lebte damals aber schon mit dem Filmproduzenten Carlo Ponti zusammen. Zu den Gerüchten um die heimliche Tochter schweigt Sophia Loren eisern. Sie selbst kennt das Schicksal von Adoptivkindern gut: Sie war eine uneheliche Tochter und wurde von ihrem leiblichen Vater adoptiert.

Palcewski: "Seit einem Jahr versuchen Maria und ich Kontakt zu Sophia aufzunehmen - bis jetzt ohne Erfolg."

--From the German publication B.Z., 27 August 2003



  • 1
could you please translate the end of this ? Babblefish killed it and I am confused. ;)

Something like, "For a year Maria and I tried to contact Sophia but without success."


  • 1